Regeltechnik

Modulregler

Mikroprozessorregler in Modulbauweise mit Soft- und Hardwaremodulen zur Ansteuerung von

  • Nah- und Fernwärme-Übergabestationen
  • Trinkwasser-Durchflusssystemen
  • Heizkesselanlagen
  • Pufferladeregler
  • Heizkreisverteiler mit mehreren Gruppen
  • Solarregler


Inbetriebnahme

Unser MSR-MCC-Regler wird grundsätzlich im Stahlblechschaltschrank eingebaut ausgeliefert. Der Schaltkasten ermöglicht die problemlose Nachrüstung von Zusatzmodulen, ggf. Pumpenschütze, Schalter etc. auf vorhandener Hutschiene und ermöglicht Funktionstests und Fehlersuche im laufenden Betrieb.

Alle Parameter der Regler sind ab Werk voreingestellt, jede Anlage ist werksseitig auf Funktion geprüft. Dies vereinfacht die Inbetriebnahme vor Ort.


Fernzugriff

Alle Wegmann Wärmetauscher Regelgeräte können autark, ohne Datenvernetzung, via Internet direkt mit unserem Datenserver (Internetvisualisierung) betrieben werden. Softwareanpassungen sind via Fernwartung möglich.

Ausgestattet mit 2 GB MicroSD Karte welche als Programm-, Parameter-, und Trendspeicher verwendet werden kann, mit elektronischer Leistungsbegrenzung über den M-Bus-Wärmezähler zu höchstem Qualitätsstandard sowie einfachste und unkomplizierte, menügeführte Bedienung mit grossem 8-Zeilen Klartextdisplay.

 

Visualisierung / Fernwartung

Leitzentrale

  • Leit- und Kommunikationssysteme werden eingesetzt um übergeordnete, komplexe Steuerungs- und Regelungsaufgaben zu lösen
  • Die MSR greift bereits bei der Energieerzeugung ein und optimiert den Primärenergieeinsatz.
  • Wärmenetz und Hausanschlüsse werden überwacht und geregelt
  • Lastmanagement für Mehrkesselanlagen bestehend aus Hackschnitzel- und Pelletkessel, BHKWs, ORC-Modulen und Wärmepumpen.
  • Bedarfsabhängige Zuschaltung von Öl- und Gas-Spitzenlastkessel. Mit automatischer Störungsumschaltung sowie Redundanzbetrieb.

 

Fernwartung Stationsregler

  • Fernverstellung aller Anlagenparameter jedes Wegmann-Reglers im Netz
  • permanente Datenverbindungen zu allen Kundenanlagen
  • Darstellung aller Durchflussmengen, Spreizungen, Abnehmerleistungen, Ventilstellungen und Wärmezählerwerte
  • Visualisierung und Fernwartung auch von Einzelanlagen via Web-Server